Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Jungen Frauen die Haare angezündet - Berliner Polizei sucht Täter

19.02.2015, 13:48 Uhr
Berlin (dpa) Die Polizei in Berlin sucht mit Fahndungsfotos nach einem Mann, der zwei jungen Frauen in Bahnhöfen die Haare angezündet haben soll. Nach Angaben der Polizei trat er im Juni 2014 im U-Bahnhof Zoologischer Garten von hinten an eine 17-Jährige heran und setzte ihr Haar mit einem Feuerzeug in Brand. Zeugen halfen der jungen Frau schnell, der Mann floh. Als die Polizei Fotos von einer Überwachungskamera veröffentlichte, meldete sich eine 25-Jährige: Der Mann habe ihr bereits im Mai im Ostbahnhof ebenfalls die Haare angezündet. Die junge Frau konnte die Flammen selbst löschen. Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise zu beiden Taten oder zur Identität des Täters geben können.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.
kurt 21.02.2015 - 19:15:45

überführt...

...wahrscheinlich verwiirt http://www.pi-news.net/2015/02/libyer-zuendet-frauen-die-haare-an/#comments

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG