Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Ministerium verweist auf Beratungsstellen

Schüler erhalten Zeugnisse

Für die rund 271 000 brandenburgischen Schüler geht am Mittwoch das Schuljahr zu Ende.
Für die rund 271 000 brandenburgischen Schüler geht am Mittwoch das Schuljahr zu Ende. © Foto: dpa
13.07.2015, 19:28 Uhr
Potsdam (MOZ) Für die rund 271 000 brandenburgischen Schüler geht am Mittwoch das Schuljahr zu Ende. Sie erhalten an den insgesamt 912 öffentlichen und privaten Schulen ihre Zeugnisse. Schülern, die Angst vor einem schlechten Zeugnis haben, legt das Bildungsministerium ans Herz, sich an einen Lehrer ihres Vertrauens zu wenden. Beratung und Hilfe leisten die Schulpsychologen des Landesschulamtes, die Erziehungs- und Familienberatungsstellen sowie die Kinder- und Jugendnotdienste im Land Brandenburg, wie das Ministerium in Potsdam am Montag mitteilte. Beim Verein "Nummer gegen Kummer" sind die Kinder- und Jugendtelefone montags bis sonnabends von 14 bis 20 Uhr kostenlos unter 0800 1110333 erreichbar.

Die Sommerferien enden am 28. August. Im kommenden Schuljahr werden voraussichtlich etwa 21 000 Kinder eingeschult.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG