Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Hunderte demonstrieren gegen Pegida-Ableger in Potsdam

dpa / 11.01.2016, 20:42 Uhr
Potsdam (dpa) Mehrere Hundert Menschen haben am Montagabend in der Potsdamer Innenstadt gegen einen "Abendspaziergang" von Sympathisanten der islam- und ausländerfeindlichen Pegida-Bewegung protestiert. Unter dem Motto "Potsdam bekennt Farbe" traten die Bürger für ein weltoffenes, tolerantes Brandenburg und die Integration von Flüchtlingen ein. Wenige hundert Meter entfernt sammelten sich auf dem zentralen Bassin-Platz nach Schätzungen von Reportern knapp hundert Demonstranten für den geplanten "Abendspaziergang" durch Potsdam. Auch Anhänger der "Bärgida"-Bewegung aus Berlin waren in der brandenburgischen Landeshauptstadt erwartet worden. Die Polizei war mit einem Großaufgebot im Einsatz, um mögliche Ausschreitungen zu verhindern.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG