Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Flughafen-Desaster: Opposition will Verantwortung klären

05.06.2016, 18:48 Uhr
Potsdam (dpa) Nach dem Untersuchungsausschuss im Berliner Abgeordnetenhaus will nun die Opposition im Brandenburger Landtag klären, wer für das milliardenschwere Desaster am Pannenflughafen BER verantwortlich ist. Die Gruppe BVB/Freie Wähler will am Montag (15.30 Uhr) im Flughafenausschuss durchsetzen, dass die Haftung des früheren Aufsichtsrats für die zahlreichen geplatzten Eröffnungstermine und die Mehrkosten in Milliardenhöhe erneut geprüft wird. Dies hatte der Landesrechnungshof im einem Prüfbericht über die Jahre 2010 bis 2013 nahegelegt. Doch die Koalitionsfraktionen von SPD und Linken haben dies bislang zurückgewiesen. Damals war das Aufsichtsgremium von den Berliner und Brandenburger Regierungschefs, Klaus Wowereit und Matthias Platzeck (beide SPD), geleitet worden.

Jetzt registrieren und weitere fünf Artikel kostenlos lesen

Vielen Dank, dass Sie uns so gerne besuchen! Sie haben bereits Ihre 5 Gratis-Artikel gelesen. Registrieren Sie sich jetzt kostenlos und lesen Sie weitere fünf Gratis-Artikel.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG