Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

zum Nahverkehr
Brückenschlag mit Potenzial

Harriet Stürmer
Harriet Stürmer © Foto: MOZ/Gerd Markert
Meinung
Harriet Stürmer / 07.05.2018, 20:00 Uhr
(MOZ) Lange genug mussten die Gubener und Gubiner auf ihre erste gemeinsame Buslinie warten. Während es in Frankfurt und Slubice  schon seit 2012 einen grenzüberschreitenden Busverkehr gibt, wurde das Projekt in Guben-Gubin jahrelang nur theoretisch angegangen. Praktisch ist man dort aber noch immer auf die eigenen Füße, das eigene Rad oder Auto angewiesen, will man auf die andere Seite der Neißebrücke.

Und das wollen viele. Eine Umfrage unter den Bewohnern hatte vor anderthalb Jahren ergeben, dass mehr als 35 Prozent der Befragten sowohl östlich als auch westlich der Grenze mindestens ein Mal in der Woche in den anderen Teil der Doppelstadt zum Einkaufen fahren.

Der gemeinsame Grenzbus dürfte nun dafür sorgen, dass die beiden Städte noch enger zusammenwachsen. So wie eben Frankfurt und Slubice, die auch in Hinsicht etwa auf ihre gemeinsame Fernwärmetrasse oder die deutsch-polnischen Kindergärten vorbildlich kooperieren und damit echte Völkerverständigung leben.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG