Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Polizei
Mehrere Verletzte bei Angriffen unter Asylbewerbern

Ein Buch der Strafprozessordnung steht im Landgericht auf dem Tisch.
Ein Buch der Strafprozessordnung steht im Landgericht auf dem Tisch. © Foto: Oliver Mehlis
dpa / 13.06.2018, 11:20 Uhr
Cottbus (dpa) Bei Angriffen unter Asylbewerbern in Cottbus sind mehrere Männer verletzt und 26 in Gewahrsam genommen worden.

Ein Tschetschene erlitt am Dienstag eine Stichverletzung im Rippenbereich, zwei weitere Landsmänner Kopfverletzungen und drei Afghanen Gesichtsverletzungen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Zeugen hätten die Beamten zu einem Sportplatz gerufen, in der Nähe befindet sich ein Asylbewerberheim. Laut Polizei kam es etwas später in der Notaufnahme des Cottbuser Klinikums zu einem weiteren Angriff unter Asylbewerbern. Ein Tschetschene habe mit einem Feuerlöscher gegen den Kopf eines Afghanen geschlagen. 26 Tschetschenen seien in der Nacht in Polizeigewahrsam genommen worden, hieß es.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.
Paul Müller 13.06.2018 - 14:06:01

Zum Glück nur 26 Einzelfälle :) ...

...

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG