Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Davos des Ostens
Wirtschaftsexperten debattieren über den Osten

Symbolfoto
Symbolfoto © Foto: dpa
dpa / 08.11.2018, 06:32 Uhr
Bad Saarow (dpa) Bei einer zweitägigen Konferenz in Bad Saarow (Oder-Spree) wollen Wirtschaftsexperten über die Aussichten der ostdeutschen Wirtschaft diskutieren.

Bei dem auch als „Davos des Ostens“ bezeichneten Treffen wird von Donnerstag an unter anderem der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Christian Hirte (CDU), sprechen. Auch der Präsident des Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung Halle (IWH), Reint E. Gropp, und der Chef der ifo-Niederlassung in Dresden, Joachim Ragnitz, werden erwartet.

Ein Schwerpunkt des Treffens ist dieses Jahr der globale Wettbewerb. Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach (SPD) hatte im Vorfeld erklärt, das Thema sei wichtig. „Wenn sich der ostdeutsche Mittelstand erfolgreich behaupten will, muss er sich dem internationalen Wettbewerb stellen“, forderte er.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG