Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Neue CDU-Vorsitzende
Woidke und Senftleben gratulieren Kramp-Karrenbauer

Dietmar Woidke, Ministerpräsident und Vorsitzender der SPD Brandenburg
Dietmar Woidke, Ministerpräsident und Vorsitzender der SPD Brandenburg © Foto: dpa/ZB/Christoph Soeder
dpa / 07.12.2018, 17:46 Uhr - Aktualisiert 07.12.2018, 18:09
Potsdam (dpa) Brandenburgs Ministerpräsident und SPD-Landeschef Dietmar Woidke sowie CDU-Landeschef Ingo Senftleben haben Annegret Kramp-Karrenbauer zur Wahl als neue CDU-Chefin gratuliert.

„Ich wünsche ihr in turbulenten Zeiten für ihre verantwortungsvolle Aufgabe viel Erfolg und eine ordentliche Portion Stehvermögen“, sagte Woidke am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. „Die Menschen in unserem Land erwarten zu Recht, dass wichtige Zukunftsfragen gelöst werden. Dafür tragen wir alle Verantwortung, Rückgrat und eine Haltung der Vernunft.“

Senftleben sagte: „Drei hervorragende Kandidaten haben sich einen grandiosen Wahlkampf geliefert. Davon hat die gesamte CDU enorm profitiert.“ Jetzt müssten alle an einem Strang ziehen. „Diese Wahl hat keine Verlierer, sondern nur Gewinner hervorgebracht“, sagte Senftleben. „Den Schwung der letzten Wochen müssen wir jetzt mitnehmen, die Art der Diskussion weiterführen. Jetzt heißt es, mit Mut durchzustarten.“

Ein CDU-Bundesparteitag in Hamburg hatte Kramp-Karrenbauer mit knapp 52 Prozent der Stimmen zur Nachfolgerin von Angela Merkel als neue Parteichefin gewählt. In Brandenburg wird am 1. September 2019 ein neuer Landtag gewählt. Senftleben will dann Woidke als Regierungschef ablösen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG