Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

In beiden Fällen ermittelt der Staatsschutz

Fremdenfeindliche Attacken
Mädchen wegen Kopftuch an Haaren gezogen

Zwei Mädchen erlitten bei dem Übergriff in Berlin-Marzahn den Angaben zufolge Verletzungen im Gesicht und wurden ambulant im Krankenhaus behandelt.
Zwei Mädchen erlitten bei dem Übergriff in Berlin-Marzahn den Angaben zufolge Verletzungen im Gesicht und wurden ambulant im Krankenhaus behandelt. © Foto: dpa/dpa
dpa / 09.02.2019, 18:01 Uhr
Berlin (dpa) Drei junge Mädchen sind in Berlin fremdenfeindlich beleidigt und attackiert worden. Im Ortsteil Marzahn schlug ein bislang unbekannter Mann eine 15- und eine 16-Jährige aus Syrien am späten Freitagnachmittag mehrfach mit der Faust ins Gesicht, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Zuvor soll er sich den beiden demnach genähert und sie fremdenfeindlich beschimpft haben, als diese sich miteinander unterhielten. Die Mädchen erlitten bei dem Übergriff den Angaben zufolge Verletzungen im Gesicht und wurden ambulant im Krankenhaus behandelt.

Im Stadtteil Neukölln versuchte laut Polizei eine zunächst unbekannte Frau, einer Zwölfjährigen das Kopftuch vom Kopf zu reißen. Die Angreiferin habe ihr am späten Freitagabend in der Hermannstraße an den Haaren gezogen und sie fremdenfeindlich beleidigt, hieß es. Zudem soll sie mit einer augenscheinlich mit Blut gefüllten Spritze mehrfach versucht haben, das Mädchen zu stechen, und sie mit Pfefferspray bedroht haben. Die 12-Jährige wurde bei der Attacke leicht verletzt. Die Staatsangehörigkeit dieses Mädchens war zunächst ungeklärt. In beiden Fällen ermittelt der Staatsschutz.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG