Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Ab 1. April
Azubis am Klinikum in Cottbus erhalten mehr Geld

Symbolbild
Symbolbild © Foto: Friso Gentsch/dpa
dpa / 15.03.2019, 17:40 Uhr
Cottbus (dpa) Die Auszubildenden am Carl-Thiem-Klinikum in Cottbus bekommen mehr Geld. Das teilten das Klinikum und die Gewerkschaft Verdi am Freitag nach der Tarifeinigung mit.

Danach erhalten die Auszubildenden ab dem 1. April 2019 20 Prozent mehr Geld. Erstmalig bekommen demnach auch Auszubildende in den Feldern Physiotherapie, Diätassistenz, Logopädie und Ergotherapie eine Vergütung. Mit diesem Abschluss will sich das Klinikum nach eigenen Angaben als attraktiver Arbeitgeber und Ausbilder in der Region positionieren. Das Klinikum ist mit etwa 2500 Beschäftigten der größte Arbeitgeber in Cottbus.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG