Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Ermittlungen
Unbekleideter Toter auf einem Feld in Guben entdeckt

Symbolfoto
Symbolfoto © Foto: dpa
dpa / 16.06.2019, 15:30 Uhr
Guben (dpa) Der Hund einer Spaziergängerin hat am Freitagabend auf einem Feld in Guben (Spree-Neiße) einen unbekleideten Toten aufgestöbert.

Es sei davon auszugehen, dass die Leiche dort schon länger gelegen habe, teilte die Polizei am Samstag mit. Von einer Fremdeinwirkung sei nicht auszugehen. Bei der Suche mit einem Polizeihubschrauber fanden die Beamten die Kleidung des Mannes. Die Identität des Toten ist nach Angaben der Polizei noch nicht geklärt.

"Die ersten Ermittlungen haben ergeben, dass er keiner Straftat zum Opfer gefallen ist", sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Weitere Einzelheiten seien noch nicht bekannt.

Schlagwörter

Spaziergängerin Spree Neiße Fremdeinwirkung Guben Leiche

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG