Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Landtagswahl
Landeswahlleiter rechnet mit höherer Wahlbeteiligung

Potsdam: Landeswahlleiter Bruno Küpper hält Musterwahlzettel in den Händen.
Potsdam: Landeswahlleiter Bruno Küpper hält Musterwahlzettel in den Händen. © Foto: Bernd Settnik/dpa-Zentralbild/dpa
dpa / 19.08.2019, 12:52 Uhr
Potsdam (dpa) Der Landeswahlleiter in Brandenburg rechnet bei der Landtagswahl am 1. September mit einer höheren Wahlbeteiligung als vor fünf Jahren.

Bei der Wahl 2014 lag die Beteiligung bei 47,9 Prozent. Bei dieser Wahl könnte sie deutlich über 50 Prozent liegen, sagte Landeswahlleiter Bruno Küpper am Montag in Potsdam. Ein Hinweis darauf sei das große Interesse der Bürger an der Kommunalwahl im Mai. Zudem sei die Briefwahlnachfrage gestiegen. Schon jetzt seien zehn Prozent mehr Nachfragen zu verzeichnen als sechs Tage vor der Wahl 2014. Das alles weise daraufhin, dass die bevorstehende Landtagswahl interessanter für den Bürger sei.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG