Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Feuer in Mülltonnen
Sechs Verletzte bei Bränden in Potsdam, Polizei prüft Zusammenhang

In Potsdam haben an einem Mehrfamilienhaus ein Balkon und mehrere Mülltonnen in unmittelbarer Nähe gebrannt - Symbolfoto.
In Potsdam haben an einem Mehrfamilienhaus ein Balkon und mehrere Mülltonnen in unmittelbarer Nähe gebrannt - Symbolfoto. © Foto: MVZ/Christian Schönberg
dpa / 23.08.2019, 17:51 Uhr
Potsdam (dpa) In Potsdam haben an einem Mehrfamilienhaus ein Balkon und mehrere Mülltonnen in unmittelbarer Nähe gebrannt.

Sechs Anwohner wurden bei dem Brand in der Nacht zu Freitag im Stadtteil Stern verletzt, wie die Polizei mitteilte. Drei von ihnen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Der Mieter der Erdgeschosswohnung, zu dem der Balkon gehörte blieb unverletzt. Seine Wohnung war nach dem Feuer unbewohnbar.

Insgesamt gab es drei Mülltonnenbrände. Die Polizei ermittelt wegen schwere Brandstiftung und prüft, ob es einen Zusammenhang zwischen den Feuern gibt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG