Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Klimaschutz
Wirtschaftsminister Steinbach trifft sich mit Fridays for Future-Vertretern

Archivbild: Jörg Steinbach (SPD), Brandenburger Wirtschafts- und Energieminister, spricht während einer Pressekonferenz zur Ankündigung von Tesla, im Land Brandenburg zu investieren.
Archivbild: Jörg Steinbach (SPD), Brandenburger Wirtschafts- und Energieminister, spricht während einer Pressekonferenz zur Ankündigung von Tesla, im Land Brandenburg zu investieren. © Foto: Soeren Stache/dpa
dpa / 02.12.2019, 17:34 Uhr
Potsdam (dpa) Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach (SPD) hat angeboten, sich an Themenkonferenzen an Schulen zum Thema Klimaschutz zu beteiligen.

Seine Bereitschaft erklärte er am Montag nach einem Treffen mit drei jungen Vertretern der Fridays-for-Future-Bewegung in seinem Ministerium, sagte eine Sprecherin seines Ministeriums.

Im Frühjahr hatte es bereits ein erstes Treffen gegeben. Diesmal sei es um das Thema Sicherheit bei der Energieversorgung beim geplanten Kohleausstieg gegangen, hieß es. In voraussichtlich drei bis vier Monaten sei eine Fortsetzung geplant und solle es weiteres Treffen mit jungen Leuten geben.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG