Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Wetter
Kaum Sonne am Wochenende in Berlin und Brandenburg

Dunkle Wolken ziehen über die blattlosen Platanen auf der Mathildenhöhe hinweg.
Dunkle Wolken ziehen über die blattlosen Platanen auf der Mathildenhöhe hinweg. © Foto: Boris Roessler/dpa
dpa / 06.12.2019, 06:54 Uhr
Potsdam (dpa) In Berlin und Brandenburg lässt sich die Sonne am Wochenende kaum blicken. Dafür soll es regnerisch werden, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag mitteilte.

Demnach zieht am Samstag eine dicke Wolkendecke auf, die bis zum Start in die neue Woche über Berlin und Brandenburg hängen bleibt. Am Samstag soll es zudem zeitweise Regen oder Sprühregen geben. Die Maximumwerte klettern auf 7 bis 9 Grad. Für den Sonntag kündigen die Meteorologen kaum Sonnenschein und länger andauernden Regen an. Voraussichtlich steigen die Temperaturen auf 8 bis 11 Grad. Die neue Woche beginnt am Montag ebenfalls regnerisch.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG