Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Verschiebung nach Afrika
Transporter mit illegalem Elektro-Müll vor Polen gestoppt

Alte Handys und Smartphones - Elektroschrott wie dieser wurde sichergestellt.
Alte Handys und Smartphones - Elektroschrott wie dieser wurde sichergestellt. © Foto: dpa
dpa / 14.02.2020, 18:06 Uhr
Forst (dpa) Kurz vor der Grenze zu Polen haben Polizisten einen Transporter mit illegalem Elektro-Müll sichergestellt.

Die Beamten stoppten das Fahrzeug nach der Einreise nach Deutschland am Donnerstagabend in der Nähe von Forst (Spree-Neiße), wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Der Fahrer hatte demnach keine gültige EU-Deklaration für den Elektronik-Sondermüll. Ersten Aussagen zufolge sollten die Schrottgeräte über einen deutschen Überseehafen nach Afrika verschoben werden.

Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts illegaler Abfallentsorgung.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG