Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Defa und ihre jungen Stars

sandra dietrich / 19.05.2011, 07:35 Uhr
Eberswalde (In House) Knut Elstermann präsentiert am Donnerstagabend um 19 Uhr in der Märchenvilla in der Brunnenstraße 9 die Geschichte von 15 Filmkindern, die in DEFA-Filmen mal große und mal weniger große Stars waren.

Erfolge der DEFA-Filme wie zum Beispiel „Der kleine Muck“, „Der tapfere Schulschwänzer“ oder „Die dicke Tilla“ hingen maßgeblich von den Leistungen der Kinderdarsteller ab. Unter dem Titel „Früher war ich Filmkind“ stellt Knut Elstermann die Ergebnisse seiner Gespräche mit den Kindern vor. Wie sie zum Film kamen, wie die Arbeit am Set mit den Regisseuren aussah und was aus den Kindern heute geworden ist, wie ihr Leben nach dem Film verlief. All das können sich Interessierte heute Abend in einer Präsentation vom Filmkritiker und Journalisten ansehen und anhören.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG