Eine strikte Maskenpflicht im Landtag von Brandenburg kann bis auf weiteres nicht umgesetzt werden. Die Mitglieder der AfD-Fraktion haben ein Eilverfahren gegen schärfere Corona-Maßnahmen von Landtagspräsidentin Ulrike Liedtke (SPD) vor dem Verwaltungsgericht Potsdam angestrengt.
Diese sahen ein generelles Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes bei Bewegungen im Parlament vor. Anlass für die am Dienstag verkündete Maßnahme war der Infektionsfall eines Mitarbeiters der AfD-Fraktion.