In den brandenburgischen Kitas wird der Corona-Test auf ein anderes Verfahren umgestellt. Statt mit einem Stäbchen in der Nase kommt seit diesem Monat der sogenannte Lolli-Test zum Einsatz. Das Bildungsministerium hat für den Zeitraum bis September die entsprechenden Testkids bestellt. Sie werden über die Jugendämter an die Kindereinrichtungen verteilt und dort den Eltern zur Verfügung gestellt.

Appell an Rückkehrer aus dem Urlaub, Tests zu ...