Die Idee hatte Charme: In einer lauen Sommernacht im mondbeschienen Heckentheater von Schloss Rheinsberg Carl Maria von Webers romantische Oper „Oberon“ aufzuführen. Ein Elfenkönig, Karl der Große, eine Reise nach Bagdad, ein Schiffbruch und ein Liebespaar, samt Happyend. Seit Jahren wurde an...