Zwei Mal hat die Polizei bei ihm Drogen gefunden. Dieser Umstand hat einen 32-Jährigen aus Kolkwitz vor das Landgericht in Cottbus gebracht.
Beim ersten Mal, im Mai 2020, war es ein Zufallstreffer der Beamten am Cottbuser Bahnhof: 100 Gramm Marihuana. Beim zweiten Mal, im Februar dieses Jahres, war ...