Auf der Strecke zwischen Berlin und Leipzig wird es für knapp eine Woche zu Einschränkungen auf der Zugstrecke kommen. Das teilte die Deutsche Bahn mit. Welcher Zeitraum genau betroffen sein wird und womit Reisende rechnen müssen.
Ab kommenden Dienstag, dem 29. November, kommt es wegen Bauarbeiten auf der Zugstrecke zwischen Leipzig und Berlin zu Einschränkungen. Wie die Deutsche Bahn mitteilte, müssen Teile der Strecke gesperrt werden.
Die Sperrung soll voraussichtlich bis zum 4. Dezember dauern. Währenddessen komme es zu Verspätungen von bis zu einer Stunde, einzelne Zügen werden umgeleitet, auch werde ein Ersatzverkehr eingerichtet. Die Arbeiten seien ein erster Schritt zur Errichtung eines neuen elektronischen Zugkontrollsystems, hieß es.
Mehr rund um die Deutsche Bahn gibt es auf unserer Themenseite.