Es ist Sonntag, der 1. März. Martin M. (31) wird am Abend blutend in der Nähe des Klosterplatzes in Cottbus gefunden. Noch am Tatort erliegt er seinen schweren Schussverletzungen.
Aber was ist in den Minuten zuvor passiert? Wie kam Martin M. zu Tode? Nach der Verlesung der Anklageschrift und dem Geständnissen der beiden Angeklagten (31 und 33) vor dem Landgericht zeichnen sich die wesentlichen Details des Falles ab. So starb Martin M. – eine ...