Diese Ausbeute hat selbst bei erfahrenen Ermittlern für große Augen gesorgt: Bei einer Razzia in Senftenberg und Finsterwalde am vergangenen Wochenende sind mehr als 80 Kilogramm Drogen mit einem Marktwert von weit über einer Million Euro sichergestellt worden. Für die Lausitz ist das ein Rekordfund.
Aus ermittlungstaktischen Gründen wird der Einsatz erst jetzt öffentlich gemacht und bestätigt. Leitender Staatsanwalt ist Olaf Jurtz. „Mit ...