Monika Lenz weiß, wovon sie spricht. Die 74-Jährige ist nicht nur 2. Vorsitzende des Betreuungsvereins Lebenshilfe Brandenburg e.V., sondern auch selbst ehrenamtliche Betreuerin ihrer 52-jährigen, geistig behinderten Tochter. Am Mittwochmorgen wird sie neben fünf weiteren Experten im Ausschuss f...