Kaum liegt man die erste Minute im Bett, da sprudeln schon die Gedanken. Dabei möchte man nach einem rastlosen Arbeitstag nur zur Ruhe finden. Warum sich gerade zur späten Stunde Grübeleien einschleichen? „Grübeln ist im Gegensatz zum Denken ein zielloses Wirrwarr von Gedanken, das zumeist nac...