Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) steht gehörig unter Druck. Themen wie der Krieg in der Ukraine, eine massive Energiekrise oder auch die galoppierende Inflation setzen dem Regierungschef zu. Da hat Scholz einen Termin, wie den am Freitag, 2. September, in der Lausitz wohl sehr gerne zugesagt. An die...