Berliner und Brandenburger sollten die vorerst letzten Sonnenstrahlen trotz kühlerer Temperaturen noch einmal genießen. Denn: Ab Donnerstag erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) den Winter zurück - zumindest für die kommenden Tage. Am Dienstag und Mittwoch rechnet der DWD nach anfänglichem Nebel noch einmal mit viel Sonnenschein und Werten bis 14 Grad.
Ab Donnerstag schwingt das Wetter dann um, und die Meteorologen kündigen neben einer dichten Wolkendecke auch gelegentlich Regen oder Schneeregen an. Das Thermometer zeigt dann nur noch zwischen fünf und zehn Grad an. Ähnlich sieht es am Freitag aus: stark bewölkt, mancherorts Schneeregen - oder sogar Schneeschauer und maximal nur drei bis sechs Grad.