Zum Ende der Woche bleibt der Himmel über Berlin und Brandenburg dicht bewölkt. Wie der Deutsche Wetterdienst am Donnerstagmorgen mitteilte, könne es bei Temperaturen zwischen zwei und fünf Grad am Donnerstag gebietsweise zu Schnee oder Regen kommen. 
Am Freitag bleibe es bei Temperaturen zwischen minus ein und plus ein Grad weiterhin bewölkt. Von der Prignitz über die Uckermark bis zum Oderbruch bleibe es jedoch trocken.
Zu Beginn des Wochenendes hängen den Meteorologen zufolge besonders im südlichen Brandenburg weiterhin dicke Wolken am Himmel. Am Samstag könne es vor allem dort zu leichtem Schneefall kommen. Die Temperaturen liegen bei zwei bis fünf Grad.