Die neue Woche hält für Berlin und Brandenburg viele Wolken, Sonne sowie maximale Temperaturen bis 20 Grad bereit. Nach einem sonnigen, aber dennoch wolkigen Start in den Montag soll es am Dienstag nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) neben einem Mix aus Wolken und heiteren Abschnitten vor allem in den westlichen Landesteilen häufiger Sonnenschein geben. Streckenweise kann es am Tagesanfang noch Dunst und Nebel geben. Regnen soll es aber nicht. Die Höchstwerte liegen bei voraussichtlich 18 Grad.

Dunst oder Nebel am Morgen

Die Wetterlage ändert sich laut DWD-Meteorologen am Mittwoch im Vergleich zum Vortag kaum: Wechsel von Sonne und vielen Quellwolken, trocken, gebietsweise Dunst oder Nebel am Morgen. Für den Donnerstag erwarten die Wetterexperten heiteres, zeitweise wolkiges Wetter. Es bleibt bei Maximalwerten zwischen 18 und 20 Grad trocken.