Laut einer aktuellen Umfrage im Auftrag des Radiosenders 94,3 rs2 ist das Leben in Brandenburg fast genauso attraktiv wie das Leben in Berlin. Befragt wurden 1002 Berliner und Brandenburger. Das sehr knappe Ergebnis: 42,3 Prozent sprachen sich für Brandenburg als Wohnort, 44,3 Prozent für Berlin aus.

Brandenburg bietet Ruhe und Natur

Zu den wichtigsten Gründen für die hohe Attraktivität von Brandenburg zählen der Umfrage zufolge vor allem „mehr Ruhe und weniger Hektik“ sowie die „schöne Natur“ und die „günstigen Mieten“.
Von den befragten Berlinern, die bereits nach Brandenburg gezogen sind, fühlen sich über 80 Prozent wohl und bereuen diesen Schritt in keiner Weise. Dagegen kann sich jeder dritte Berliner ein Leben in Brandenburg nicht vorstellen. Die Begründung: „Man wohnt zu weit draußen“.