Worum es in den Verhandlungen inhaltlich geht, welche Argumente eine Rolle spielen, muss ebenfalls transparent diskutiert werden können. Dabei dürften bislang unter Verschluss gehaltene Gutachten helfen, die der Komiker nun zum Herunterladen ins Netz gestellt hat. Mögen sich alle Geschichtslehrer Brandenburgs davon eine Kopie sichern! Das verspricht spannenden Unterricht. Last but not least: Auch mit der Verknüpfung der Hohenzollern-Entschädigung und dem Herero-Völkermord im Kaiserreich stößt Böhmermann eine überfällige Debatte an.