Der Neuruppiner Oberstaatsanwalt Andreas Pelzer betonte, dass nach gegenwärtiger Beweislage weiter dringender Tatverdacht gegen K. bestehe und der Haftrichter diese Auffassung teile. K. hat sich bisher nicht zu den Tatvorwürfen geäußert.