Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Indien holt mehr als 5600 Menschen aus dem Jemen, darunter auch Deutsche

dpa / 10.04.2015, 18:16 Uhr
Neu Delhi/Berlin (dpa) Indien hat per Boot und Flugzeug mehr als 5600 Menschen aus dem umkämpften Jemen geholt, darunter auch einige deutsche Staatsbürger. Die Evakuierungsaktion sei beendet, teilte die indische Außenministerin Sushma Swaraj in der Nacht zum Freitag via Twitter mit. Unter den Geretteten sind nach Ministeriumsangaben 960 Nicht-Inder aus 41 verschiedenen Ländern.

Auch Deutschland und die USA hatten Indien gebeten, ihre Staatsbürger außer Landes zu bringen. Wie es am Freitag aus dem Auswärtigen Amt (AA) in Berlin hieß, wurden "seit vergangener Woche insgesamt mehr als 25 Deutsche und Familienangehörige aus Jemen evakuiert (...). Sechs Personen sind gestern mit einem indischen Flug nach Dschibuti ausgereist."

Im Jemen kämpfen schiitische Huthi-Rebellen gegen die Truppen des ins Ausland geflohenen Präsidenten Abed Rabbo Mansur Hadi. Saudi-Arabien und seine sunnitischen Verbündeten fliegen seit mehr als zwei Wochen Luftschläge gegen die Rebellen, die immer weitere Teile des Landes unter ihre Kontrolle bringen.

Die staatliche indische Fluggesellschaft Air India habe 18 Sonderflüge eingesetzt, um Menschen zu retten, teilte das Ministerium in Neu Delhi weiter mit. Indische Marineschiffe hätten seit Ende März 1670 Menschen aus der südlichen Metropole Aden, Al-Hudajda and Al-Mukalla geholt.

Nach AA-Angaben arbeitet "der Krisenstab der Bundesregierung im Auswärtigen Amt weiter mit Hochdruck daran, deutsche Staatsangehörige, die sich im Jemen aufhalten, in Sicherheit zu bringen".

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG