Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Sportpolitik
Kommunikationsdirektor Klaue verlässt den DOSB

Christian Klaue verlässt den DOSB nach nur wenigen Monaten wieder. Foto (Archiv): Peter Kneffel
Christian Klaue verlässt den DOSB nach nur wenigen Monaten wieder. Foto (Archiv): Peter Kneffel © Foto: Peter Kneffel/dpa
dpa-infocom / 14.09.2018, 17:46 Uhr
Frankfurt/Main (dpa) Kommunikationsdirektor Christian Klaue verlässt den Deutschen Olympischen Sportbund mit sofortiger Wirkung. Der 43-Jährige bestätigte auf dpa-Anfrage, dass der DOSB seinem Wunsch auf eine kurzfristige Auflösung des Arbeitsvertrages nachgekommen sei.

Klaue, der von September 2015 bis Februar 2018 für das Internationale Olympische Komitee arbeitete und den Posten beim DOSB erst am 1. April dieses Jahres angetreten hatte, möchte eine neue berufliche Herausforderung im Ausland annehmen. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG