Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Nachfolge
Nach 18 Jahren gibt Merkel Parteivorsitz ab

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf dem Rednerpult. Hier wird am 07.12.2018 die oder der neue Parteivorsitzende gewählt.
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf dem Rednerpult. Hier wird am 07.12.2018 die oder der neue Parteivorsitzende gewählt. © Foto: Michael Kappeler/dpa
dpa / 06.12.2018, 14:52 Uhr
Hamburg (dpa) Kanzlerin Angela Merkel hat sich vor der an diesem Freitag mit Spannung erwarteten Kampfabstimmung über ihre Nachfolge als CDU-Vorsitzende gelassen gezeigt. Auf die 1001 Delegierten „kommt natürlich eine wichtige Aufgabe zu, damit auch die Weichen für die zukünftige Führungsmannschaft zu stellen“, sagte Merkel am Donnerstag bei ihrem traditionellen Rundgang durch die Halles des Parteitages, der am Freitagmorgen in Hamburg beginnt. Sie freue sich „auf den Tag morgen und bin wie alle anderen auch natürlich gespannt. Das ist Demokratie pur, wenn Auswahl besteht. Und den Rest werden die Delegierten entscheiden.“

Als prominenteste Bewerber um die Nachfolge von Merkel als CDU-Vorsitzende gelten Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer, Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz und Gesundheitsminister Jens Spahn. Nach Informationen aus der Partei deutet sich zwischen Kramp-Karrenbauer und Merz ein Kopf-an-Kopf-Rennen an - Spahn gilt als weitgehend chancenlos.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG