Allerdings: In dem Papier von Bund und Ländern steht ausdrücklich auch, dass es je nach Infektionsgeschehen regional sehr wohl eine Absenkung der Teilnehmerzahl geben kann.
Und dieses Infektionsgeschehen wird aktuell auch dadurch getrieben, dass Tausende nicht darauf verzichten mochten, den Sommer mit viel Party ohne Abstand, ohne Maske zu verbringen.
Man muss es aber immer wiederholen: Noch gibt es keinen Impfstoff, kein Medikament. Wir müssen durch Herbst und Winter kommen, wo die Chancen für das Virus, Menschen zu infizieren, noch deutlich größer sind. Einschränkungen, ob aus Einsicht selbst veranlasst oder von Amts wegen verhängt, sind daher unumgänglich – so ärgerlich das ist. Damit uns nach dem Winter auch noch nach Feiern zumute ist.