Eigentlich ist es ja gar kein richtiges Schloss. Sondern ein typisches märkisches Herrenhaus, erbaut im 17. Jahrhundert, zweigeschossig und mit repräsentativer Freitreppe. Aber im örtlichen Sprachgebrauch hat sich dafür die Bezeichnung „Schloss“ durchgesetzt, was sich auch in der Namensgeb...