Mut. Den Mut, den es braucht, sich vor eine Klasse pubertierender Kreuzberger Jugendlicher zu stellen und ein Gedicht über einen Falter aufzusagen. Oder in einem silbrig schimmernden Einhorn-Konzert auf einer Party am Kottbusser Tor zu erscheinen. Oder: der Freundin, die man bewundert und liebt und...