Im Grunde verdanke er seine Karriere als Fotograf der Staatssicherheit der untergegangenen DDR, resümiert Frank Gaudlitz. Nachdem die Stasi ihn im Jahre 1986 aus seiner Tätigkeit als Pädagoge entfernt hatte, war Gaudlitz arbeitslos: „Das war hart. Ein Kind war da, ich hatte keine Perspektive un...