Der Musiker Herbert Grönemeyer (65) hat für das kommende Jahr 2022 drei weitere Konzerte angekündigt, um den 20. Jahrestag seines Erfolgsalbums „Mensch“ zu feiern. Den Tour-Auftakt macht eine Show am 26. Mai auf der Expo Plaza in Hannover, wie der Veranstalter Hannover Concerts am Dienstag mitteilte. Ende Juni hatten der Künstler und seine Band bereits vier Shows für 2022 angekündigt. Das Album „Mensch“ handelte vom Aufbruch, vom Weg zum Meer und zurück ins Leben, das passe auch zur heutigen Zeit, sagte der Sänger damals.
Die Termine am 28. Mai in Gelsenkirchen und am 31. Mai in der Berliner Waldbühne sind schon ausverkauft. Gleich am ersten Tag des Vorverkaufs wurden nach Angaben des Tourveranstalters 100.000 Tickets abgesetzt. In Berlin soll es deshalb am 1. Juni 2022 ein Zusatzkonzert geben. Darüber hinaus spielt Grönemeyer am 8. Juni 2022 zusätzlich in der Olympiahalle in München. Für die Konzerte in Leipzig und Hamburg gibt es laut Veranstalter ebenfalls noch Karten.
Youtube

Youtube

„Mensch“ – ein Meilenstein der deutschen Popmusik

Grönemeyers am 30. August 2002 erschienenes elftes Studioalbum „Mensch“ gilt als Meilenstein der deutschen Popmusik. Damals wie heute sprachen beziehungsweise sprechen die elf Songs dieses Meisterwerkes vielen Menschen aus der Seele. Das Album erreichte Platz eins der Charts, blieb insgesamt sensationelle 95 Wochen lang in der Hitliste und wurde 21 Mal mit Gold ausgezeichnet. Mit rund vier Millionen verkauften Einheiten ist „Mensch“ in Deutschland das meistverkaufte und zugleich am häufigsten ausgezeichnete Musikalbum aller Zeiten. Die dazugehörige Tournee besuchten damals mehr als 2,2 Millionen Zuschauer.
Der Vorverkauf beginnt am Freitag (10.9.), 10 Uhr, an allen autorisierten Vorverkaufsstellen, bei CTS Eventim online sowie über die bundesweite Ticket-Hotline: 01806 570000.