Euridice stirbt am Straßenrand, ihr Brautschleier fließt wie ihr Blut auf den Asphalt. Das ist der düster-pragmatische Bruch in einer der berühmtesten Liebesgeschichten der Welt: Orpheus und Euridice. „L’Orfeo“ heißt diese bei Claudio Monteverdi, Regisseurin Claudia Meyer schreibt sie nun...