Wernersdorf / Pakoszów, es ist kurz vor Mitternacht. Christoph Hartmann holt noch eine Flasche Rotwein aus dem Keller. Der Tisch mit dem gestärkten weißen Leinentuch ist abgeräumt. Unter den schweren Holzbalken des Restaurants verlischt das Licht. Es ist nur noch ein Handvoll „Übriggebliebene...