Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Leute
Josefine Preuß über ihre Ausprobier-Generation

Josefine Preuß sieht viel Unentschlossenheit in ihrer Generation.
Josefine Preuß sieht viel Unentschlossenheit in ihrer Generation. © Foto: Ursula Düren/dpa
dpa-infocom / 25.02.2018, 13:04 Uhr
Berlin (dpa) Die Schauspielerin Josefine Preuß («Das Adlon») empfindet viele Menschen ihrer Generation als orientierungslos. «Ich glaube, dass sie eher nicht wissen, was sie wollen», sagte Preuß der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung». Zudem wüssten sie nicht, was sie nicht wollen.

Die Generation der um die 30-Jährigen stehe vor dem Problem, «dass es immer so ein Herumprobieren ist, dass an der nächsten Ecke das Bessere, Schönere, Höhere wartet. Man kommt nicht an.» Natürlich sollten die Menschen sich die nötige Zeit nehmen, ihre Interessen zu erkunden, meinte die 32-Jährige. Wegen des Überangebots dauere das bei manchen aber sehr lange: «Viele scheinen sich nicht schnell genug auf das Leben festlegen zu können.»

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG