Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Leute
Ewan McGregor spielt Hauptrolle in «Shining»-Fortsetzung

Ewan McGregor bringt den Horror auf die Leinwand.
Ewan McGregor bringt den Horror auf die Leinwand. © Foto: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa
dpa-infocom / 14.06.2018, 08:10 Uhr
Los Angeles (dpa) Der britische Schauspieler Ewan McGregor (47) übernimmt Medienberichten zufolge die Hauptrolle in der Fortsetzung des Gruselschockers «Shining». Das berichteten die US-Brachenportale «Variety» und «Hollywood Reporter».

Der Film «Doctor Sleep» basiert erneut auf einem Buch von Horror-Autor Stephen King. Regie führt den Berichten zufolge Mike Flanagan, der bereits das King-Buch «Das Spiel» für Netflix verfilmte.

Im Kult-Schocker «Shining» (1980) von Stanley Kubrick geht es um eine Familie, die den Winter über in einem leerstehenden Hotel lebt. Familienvater Jack Torrance, gespielt von Jack Nicholson, verfällt im Laufe der Handlung dem Wahnsinn. Legendär ist die Szene, in der er mit einer Axt eine Badezimmertür zertrümmert.

Die Fortsetzung erzählt die Geschichte des damals kleinen Sohns Danny (McGregor) weiter, der übernatürliche Kräfte besitzt. Das Filmstudio Warner hatte sich bereits früh die Rechte an dem King-Roman gesichert und arbeitet ebenfalls an der «Shining»-Vorgeschichte «Overlook Hotel».

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG