• In der Nacht auf Donnerstag, 02.09., sind auf Mallorca zwei Schwestern ertrunken
  • Am Strand bei Cala Mandia (Ostküste) sind die Deutschen bei starkem Wellengang ins Meer gegangen
  • Die Frauen waren 23 und 25 Jahre alt, berichtet die „Mallorca Zeitung
Zwei junge Urlauberinnen aus Deutschland sind in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (02. September 21) im Meer auf Mallorca ertrunken.

Schwestern am Strand von Cala Mandia auf Mallorca ertrunken

Am Strand von Cala Mandia sind in der Nacht auf Donnerstag sind zwei Schwestern aus Deutschland ertrunken, berichtet die „Mallorca Zeitung“. Der Zeitung nach, waren die 23 und 25 Jahre alten Schwestern zusammen mit vier weiteren Frauen nachts bei starkem Wellengang im Meer an der Ostküste baden gegangen.
Die Polizei habe noch versucht, die jungen Frauen wiederzubeleben. Die Versuche blieben allerdings ohne Erfolg. Die anderen Frauen aus Deutschland schafften es ohne Verletzungen wieder aus den Wellen.