Nach der Ausbreitung der Delta-Variante des Coronavirus hat die Debatte um Impfungen von Schulkindern Fahrt aufgenommen. Anja Bensinger-Stolze von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) plädierte dafür, dass Eltern mit ihren Kindern „intensiv überlegen“ sollen, ob die Kinder und Jugendlichen nicht doch geimpft werden sollten – auch wenn die Ständige Impfkommission (Stiko) das für diese Altersgruppe nicht ausdrücklich empfie...