Union Berlin steht kurz vor dem Einzug in die Gruppenphase der Conference League. Dafür muss für die „Eisernen“ ein Sieg in den Playoffs gegen den finnischen Pokalsieger Kuopion PS her. Der Sieger aus dem Hin- und Rückspiel qualifiziert sich für die Gruppenphase der neu gegründeten Europa Conference League. Eine leichte Aufgabe, könnte man meinen. Trainer Urs Fischer schlüpft jedoch in seine Lieblingsrolle als Mahner. Er warnt vor dem Hinspiel am Donnerstag vor Kuopion PS. Die Spielweise sei der eigenen ähnlich, meint der Trainer der Eisernen. „Eklig“ und „kompakt“, spiele Kuopion. Für das Auswärtsspiel muss das Trainerteam um Union-Cheftrainer Urs Fischer weiterhin auf Grischa Prömel und Fabio Schneider verzichten.
  • Wo wird das Spiel heute live übertragen?
  • Gibt es eine Übertragung der Partie live im TV?
  • Gibt es einen kostenlosen Live-Stream?
  • Alle Infos zur Übertragung bekommt ihr hier.

Union Berlin gegen Kuopion PS: Datum, Uhrzeit, Spielort

Das Playoff-Spiel der neuen Conference League zwischen Union Berlin und Kuopion PS findet heute, am Donnerstag, den 19.08.2021, um 18 Uhr statt.
Alle Infos zur Partie im Überblick:
  • Teams: 1. FC Union Berlin, Kuopion PS
  • Wettbewerb: Conference League, Playoffs
  • Datum und Uhrzeit: 19.08.2021, 18 Uhr
  • Spielort: Olympiastadion Helsinki
  • Schiedsrichter: Bebek, Ivan (Kroatien)
  • Assistenten: Pataki, Goran (Kroatien), Zobenica, Bojan (Kroatien)
  • Vierter Offizieller: Pajac, Igor (Kroatien)

Free-TV und Live-Stream heute: Wer überträgt Union Berlin gegen Kuopion PS in der Conference League?

Das Playoff-Spiel in der Conference League zwischen Union Berlin Kuopion PS wird live im Free-TV übertragen. Auch einen kostenlosen Livestream wird es geben. Die Rechte an der Übertragung der Partie hat sich Sport 1gesichert. Der Pay-TV Sender Sky und der Streaminganbieter DAZN werden das Spiel nicht übertragen.
Alle Infos zur Übertragung Union Berlin gegen Kuopion PS am 19.08.2021 um 18 Uhr:
  • Free-TV: Sport1
  • Pay-TV: -
  • Live-Stream: Sport1

Gruppenphase in der Conference League: Auf wen könnte Union Berlin treffen?

Die Conference League kann für Union Berlin sportlich reizvoll werden. In der Gruppenphase, die am 16. September beginnt, könnte es zu Duellen mit namhaften Konkurrenten wie AS Rom, Tottenham Hotspur oder Feyenoord Rotterdam kommen. Der Modus gleicht dem in Champions League und Europa League. 32 Teams spielen in acht Gruppen. Die Sieger ziehen direkt ins Achtelfinale ein. Die Tabellenzweiten treten in einer ersten K.o.-Runde gegen die Tabellendritten der Europa League an. Gekürt wird der erste Conference-League-Gewinner am 25. Mai 2022 im Endspiel von Tirana.

So ist die Ausgangslage für Union Berlin in den Playoffs der Conference League

In der ganzen Saison-Vorbereitung, im DFB-Pokal und beim Liga-Auftakt blieb Union Berlin ungeschlagen. Trainer Fischer hat die Integration von zwölf neuen Spielern bislang bestmöglich hinbekommen. Also sollte der Einzug in die Gruppenphase des Europacups im Rückspiel in der kommenden Woche im Berliner Olympiastadion auch gelingen, sonst gäbe es nach mehr als zwei Jahren des großen sportlichen Aufschwungs einen ziemlichen Stimmungsdämpfer.