Die Berliner und Brandenburger können am Wochenende wettertechnisch aufatmen: Eine kurze Regenpause ist in Sicht. Am Samstagvormittag zeige sich der Himmel noch weitgehend bewölkt, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Im Verlauf des Tages lockere es jedoch immer weiter auf. Richtung Abend soll es am Samstag trocken und heiter werden bei Höchstwerten bis zu 27 Grad.

Bis zu 29 Grad am Sonntag in Berlin und Brandenburg

Auch die Nacht auf Sonntag bleibt trocken. Die Tiefstwerte liegen zwischen 17 und 13 Grad. Am Sonntag bleibt es zunächst bei einem freundlichen Sonne-Wolken-Mix. Erst am Nachmittag ziehen erneut Schauer und Gewitter auf. Die Höchstwerte erreichen zwischen 26 und 29 Grad.