Mit ihrer hoch erhobenen schwarz- rot-goldenen Truppenfahne entstiegen sie am Mittwochmittag dem grauen Riesenflugzeug A400M in Wunstorf: die letzten Bundeswehr-Soldaten, die aus Afghanistan zurückgekehrt sind. Mit ihnen endet ein Einsatz, der kurz nach den Anschlägen vom 11. September 2001 als erster gemeinsamer Nato-Verteidigungsfall begann und zwei Jahrzehnte dauerte. Ein historischer Moment.

„Mission accomplished – Sie haben Ihren Auf...